Besseggen

Wird geladen …

Besseggen (oder auch Besseggi) ist ein Bergrücken zwischen den Seen Gjende und Bessvatnet. Unter den Norwegern ist die Wanderung ein Klassiker. Etwa 60.000 Leute wandern jährlich über das grüne Wasser des Gjende.

Sie können zwischen beiden Touren wählen, einmal mit Start an der Hütte Memurubu oder bei Gjendeosen. Die Wanderung dauert ca. 6–8 Stunden. Da der Wind sehr stark sein kann, empfehlen wir warme Kleidung. Denken Sie an Folgendes: Karte und Kompass, vollständig geladenes Handy, Erste-Hilfe-Ausrüstung und Stirnlampe

Memurubu

Die Memurubu Berghütte ist eine der besten Hütten in Jotunheimen. Memurubu ist ursprünglich eine alte Almhütte, in der über 100 Jahre Almwirtschaft betrieben wurde. Die Touristen sind nach Memurubu gekommen, seit es die Almhütte gibt. Mit diesem Ort sind viele historische und alte Traditionen verbunden.

 

Seit dem Neubau im Jahr 1993 gibt es mehrere familienfreundliche Zimmer mit Dusche und WC, große und helle Zimmer, einen Speiseraum, eine Bar und ein Café. Neben den Familienzimmer stehen ca. 150 Schlafplätze in 2- und 4-Bettzimmern zu Verfügung.

 

Die Hütte befindet sich am Fuße des Memurudalen, fast direkt am Gjende, auf halbem Weg zwischen Gjendesheim und Gjendebu mit den Besseggen und dem Bukkelægret auf beiden Seiten. Die Hütte ist ein guter Ausgangspunkt für viele der herrlichen Wanderwege in Jotunheimen.

 

Die Memurubu Berghütte nimmt Dauergäste auf und stellt Unterkünfte für den Durchgangsverkehr zur Verfügung. Außerdem gibt es hier einen separaten Zeltplatz. Die Sommersaison dauert von Juni bis September. Im Winter ist zu Ostern geöffnet. Es bestehen Möglichkeiten zum Angeln, zum Ausleihen von Booten oder für andere verschiedene Freizeitaktivitäten.

 

Die Gjendeschiffe

Von der Anlegestelle in Gjendesheimen legen in der Saison täglich Schiffe nach Memurubu und Gjendebu ab. Zusätzlich zu den täglichen Abfahrten werden einige Extrarouten eingerichtet. Von Gjendesheim, Memurubu oder Gjendebu aus haben Sie viele Möglichkeiten für Wanderungen in Jotunheimen. Sie können von Gjendesheimen bis Memurubu über Besseggen gehen und dann das Boot zurücknehmen. Sie können das Boot nach Memurubu nehmen und nach Gjendesheim zurückgehen oder weiter bis Gjendebu, Glitterheim oder Spiterstulen. Ab Gjendebu gibt es markierte Wege nach Leirvassbu, Spiterstulen, Torfinnsbu, Eidsbugarden, Olavsbu und Skogadalsbøen. Die Saison ist von Mitte Juni bis Mitte August.

 

Gjendebu

Gjendebu ist hübsch gelegen am inneren Ende des schillernd grünen Sees Gjende, mitten im

Herzen von Jotunheimen. Sie ist die älteste Wanderhütte von DNT, erbaut im Jahr 1871. Gjendebu verfügt heute über 119 Betten. Gjendebu ist mit dem Boot leicht erreichbar, und die Umgebung ist kinderfreundlich und abwechslungsreich. Als Freizeitaktivitäten werden neben Gipfeltouren und Wanderungen, Bergseeangeln, Pflanzenerkundungen oder Strandleben mit Schwimmen und Beachvolleyball empfohlen.

 

 

© 2019 | KARTBUTIKKEN | Telefon: +47 67 59 28 10 (9-15 Wochentage) | Email: [email protected]