Galdhøpiggen

Wird geladen …

 

Der mit 2.469 m ü. M. höchste Berg Norwegens und Skandinaviens steht auf der Liste der meisten Wanderer, die Jotunheimen besuchen.

Die häufigsten Startpunkte für die Tour sind entweder von Spiterstulen, von wo aus man dem Weg folgt und über Schneefelder nach oben geht, oder Sie starten bei der Hütte Juvasshytta und queren den Gletscher Styggebreen, bevor der letzte Aufstieg zum Gipfel des Berges genommen wird. Von Spiterstulen aus besteht die Herausforderung darin, dass man viele Höhenmeter bewältigen muss, während es von der Juvasshytta eine leichtere Wanderung ist. Jedoch werden von dort entweder ein Gletscherführer oder eigene Ausrüstung und gute Kenntnisse vorausgesetzt. Auf keinen Fall sollte man ohne Seil und sachkundigen Führer auf den Gletscher gehen. Die Wanderung dauert ca. 7 Stunden ab der Juvasshytta und ist ca. 5 km lang.

 

Auf dem Gipfel des Galdhøpiggens befindet sich heute ein kleines, massives Steinhaus, das 1975 gebaut wurde. Während der Öffnungszeiten kann man Essen und Trinken sowie Kleinigkeiten kaufen und Schutz vor Wetter und Wind suchen. Diese Hütte ist die Nummer vier in der Reihenfolge und wird hoffentlich deutlich länger halten als die vorherigen. Die erste Hütte wurde von Knud O. Vole im Jahr 1888 gebaut und im Wintersturm 1919 zerstört. Die nächste Hütte, „Steinarstugu“, wurde 1925 von Spiterstulen erbaut. Bereits im folgenden Jahr nahm Juvasshytta die Herausforderung an und baute wieder seine eigene „Volehytta“. Der Konkurrenzkampf zwischen den beiden dauerte bis zu einem Sturm 1960, der Steinarstugu einnahm. Im Winter 1969 ging Volehytta den gleichen Weg und für eine Weile wurde der Laden von einem Zelt auf der Spitze aus betrieben, bis zur Fertigstellung der heutigen Hütte im Jahr 1975.

 

Sommerskizentrum

Das Skizentrum am Gletscher Vesljubreen ist eine moderne Skianlage. Hier befinden sich 1 Lift und 1 Abhang unterteilt in 25 Pisten. Der Hang ist gut geeignet für Alpinski, Snowboardfahren und Telemarken. Das Zentrum ist von Mai bis Ende Oktober geöffnet.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Bewirtete Hütten: Juvasshytta, Fossheim Hotell, Raubergstulen Wanderhütte, Spiterstulen und Glitterheim.

 

Weitere Aktivitäten in der Region

Kletterpark Galdhøpiggen – 8 Routen (bis zu 12 Meter Höhe) einschließlich Teststrecke und Kinderstrecke, Aktivitäten für die gesamte Familie. Hier gibt es Traversen (Zipline) und viele verschiedene Herausforderungen.

Höhlenwanderung – geführte Tour in Dumdalen.

Gletscherwanderung in Jotunheimen – eine Wanderung auf dem blauen Eis über den Gletscher Bøverbreen

Kajak- und Kanuverleih.

Prestfosstraversen Zipline – Seilrutsche in Lom über den Wasserfall Prestfossen.

 

© 2019 | KARTBUTIKKEN | Telefon: +47 67 59 28 10 (9-15 Wochentage) | Email: [email protected]